GDR MARCHING SONGS SECTION (B)

Status
Not open for further replies.

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - WIR FÜHREN DIE FAHNE ZUM SIEGE...

1.) Wir tragen stolz das Ehrenkleid,
unsere Waffen blitzen,
wir erfüllen unseren Eid,
die Heimat sicher zu schützen.

2.) Wir dienen treu dem Vaterland,
unsere Panzer dröhnen,
Sieh! Das Steuer liegt in der Hand
von starken Arbeitersöhnen.

3.) Wir setzen unser Leben ein,
mit unseren Waffenbrüdern,
kluge Schüler Lenins zu sein,
klingt hell aus unseren Liedern.

Refrain: Und zwingt uns der Feind zum Kriege
Wir wissen was kämpfen heißt.
Wir führen die Fahne zum Siege, in Ewigkeit!




Lyrics - WE GUIDE THE FLAG TO VICTORY...

1.) We proudly wear our honour´s tunic.
Our weapons twinkle.
We fulfil our oath,
to protect our homeland safely.

2.) We serve true our Fatherland.
Our tanks drone.
Look! The rudder lays in the hands
of strong workers sons!

3.) We put our lifes at stake,
along with our brothers in arms.
To be bright scholars of Lenin,
sounds bright in/from our songs.

Refrain: And forces us the enemy into war
we know what fighting means.
We guide the flag to victory - in eternity!
 
Last edited:

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - ICH TRAGE EINE FAHNE...

1.) Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die Vater trug durch die Not.
Die Fahne ist niemals gefallen, sooft auch ihr Träger fiel.
Sie weht heute über uns allen und sieht schon der Sehnsucht Ziel.

2.) Ich trage eine Fahne, das Rot der Arbeitermacht.
Es hat die Arbeiterfahne, bei Nacht mein Vater bewacht.
Und hat sie mir früh übergeben, als Morgenrot stieg empor.
Daß wir sie zur Sonne heben bei Tag, den der Kampf beschwor.

3.) Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die uns die Einheit gebot.
Sie hat unsre Väter begleitet durch Hader und Nacht und Krieg.
Drum vorwärts ihr Söhne, erstreitet zu Ende den großen Sieg.



Lyrics - I CARRY A FLAG...

1.) I carry a flag and that flag is red.
It´s the workers flag what father carried through the misery/hardship.
The flag is never fallen no matter how often the bearer is fallen.
It waves about us all today and already sees the yearning´s goal.

2.) I carry a flag, the red of the workers power.
The workers flag was watched by my father during night
and early handed over to me as dawn was rising,
to be uplifted to the sun by the day what was evoked by the combat.

3.) I carry a flag and that flag is red.
It´s the workers flag what demanded unity from us.
It accompanied our fathers during quarrel and night and misery/hardship.
Therefore forward You sons, stay fighting till to the great victory!
 
Last edited:

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - AUF, AUF, ZUM KAMPF...

Version aus dem Ersten Weltkrieg
1.) Auf, auf zum Kampf, zum Kampf!
Zum Kampf sind wir geboren!
Auf, auf zum Kampf, zum Kampf,
zum Kampf fürs Vaterland!
|: Dem Kaiser Wilhelm haben wir's geschworen,
Dem Kaiser Wilhelm reichen wir die Hand. :|

2.) Was macht der Sohn, der Sohn,
der Mutter soviel Schmerzen,
bis daß sie ihn, ja ihn,
zum Kampfe auferzieht?
|: Die Liebe trägt sie stets in ihrem Herzen.
Drum, Sohn, vergiß es deiner Mutter nie! :|

3.) Der Vater weint, ja weint,
um seines Sohnes Leben,
dieweil er ihn, ja ihn,
zum letzten Mal gesehn,
|: reicht ihm die Hand, gibt ihm den Abschiedssegen:
Wer weiß, mein Sohn, ob wir uns wiedersehn? :|

4.) Ein Mädel weint, ja weint,
schon viele lange Jahre,
um den Geliebten,
manche bittre Stund.
|: Den sie geliebt, er schlummert längst im Grabe,
dieweil er ward vom Feinde schwer verwundt. :|

5.) Es steht ein Mann, ein Mann,
so fest wie eine Eiche.
Er hat gewiß, gewiß,
schon manchen Sturm erlebt.
|: Vielleicht ist er schon morgen eine Leiche,
Wie es so manchem seiner Brüder ging. :|

6.) Wir fürchten nicht, ja nicht,
den Donner der Kanonen,
ob er uns gleich, ja gleich
zum Untergange ruft.
|: Drum wollen wir es nochmals wiederholen:
Der Tod im Felde ist der schönste Tod. :|



Version von 1919
1.) Auf, auf zum Kampf, zum Kampf!
Zum Kampf sind wir geboren!
Auf, auf zum Kampf, zum Kampf!
Zum Kampf sind wir bereit!
|: Dem Karl Liebknecht, dem haben wir's geschworen,
Der Rosa Luxemburg reichen wir die Hand. :|.

2.) Wir fürchten nicht, ja nicht,
den Donner der Kanonen.
Wir fürchten nicht, ja nicht,
Die grüne/Noske- Polizei!
|: Den Karl Liebknecht, den haben wir verloren,
Die Rosa Luxemburg fiel durch Mörderhand. :|

3.) Es steht ein Mann, ein Mann,
So fest wie eine Eiche.
Er hat gewiß, gewiß,
Schon manchen Sturm erlebt.
|: Vielleicht ist er schon morgen eine Leiche.
Wie es so vielen Freiheitskämpfern geht. :|

4.) Auf, auf zum Kampf, zum Kampf!
Zum Kampf sind wir geboren!
Auf, auf zum Kampf, zum Kampf!
Zum Kampf sind wir bereit!
|: Dem Karl Liebknecht, dem haben wir's geschworen.
Der Rosa Luxemburg reichen wir die Hand. :| !



Version von Adolf Wagner um 1930 für die SA
1.) Auf, auf zum Kampf, zum Kampf!
Zum Kampf sind wir geboren!
Auf, auf zum Kampf, zum Kampf,
zum Kampf fürs Vaterland.!
|: Dem Adolf Hitler haben wir's geschworen.
Dem Adolf Hitler reichen wir die Hand. :|

2.) Es steht ein Mann, ein Mann,
so fest wie eine Eiche.
Er hat gewiß, gewiß,
schon manchen Sturm erlebt.
|: Vielleicht ist er schon morgen eine Leiche.
Wie es so vielen Hitlerleuten geht. :|

3.) Drum auf zum Kampf, zum Kampf,
mit braunen Bataillonen!
Das Dritte Reich, ja Reich,
ist unser hohes Ziel.
|: Des Weltkriegs Tote, diese zwei Millionen,
verpflichten uns, ja, uns zu Kampf und Sieg! :|




Lyrics - UP, UP FOR BATTLE...

Version of World War 1
1.) Up, up for battle!
For battle we are born.
Up, up for battle,
to fight for the Fatherland!
|: We vowed to the Emporer Wilhelm,
Emporer Wilhelm we reach the hand! :|

2.) What/Why gives the son, the son,
the mother so much woe,
so she fosters him, yep him,
for battle?
|: The love she always carries in her heart.
therefor. son, never forget it Your mother! :|

3.) The father weeps, yep weeps,
for his son´s life,
since he saw him
the last time,
|: shake hands, gives him the farewell blessing:
Who knows, my son, if we see us again? :|

4.) A maid weeps, yep weeps,
already many long years,
for her beloved,
many a bitter hour.
|: Who she has loved, he slumbers in the grave since long ago,
since was serious wounded by the foe. :|

5.) There stands a man, a man,
so solid as an oak.
He certainly, certainly,
has experienced many a storm.
|: Maybe he is a body already tomorrow.
As happens many a brother of him. :|

6.) We don´t fear, yep don´t,
the thunder of the guns,
even if he calls us shortly, yep shortly,
to doom/death/dying.
|: Therefore we want repeat it again:
The death on battlefield is the most beautiful death. :|



Version of 1919
1.) Up, up for battle!
For battle we are born.
Up, up for battle,
to fight we are prepared!
|: We vowed to Karl Liebknecht,
Rosa Luxemburg we reach the hand! :|

2.) We don´t fear, yep don´t,
the thunder of the guns.
We don´t fear, yep don´t,
the green/Noske-.police force.
|: Karl Liebknecht we lost,
Rosa Luxemburg fell of murderer´s hand. :|

3.) There stands a man, a man,
so solid as an oak.
He certainly, certainly,
has experienced many a storm.
|: Maybe he is a body already tomorrow.
As happens many a freedom fighter. :|

4.) Up, up for battle!
For battle we are born.
Up, up for battle,
to fight we are prepared!
|: We vowed to Karl Liebknecht,
Rosa Luxemburg we reach the hand! :|



Version of Adolf Wagner about 1930 for the SA
1.) Up, up for battle!
For battle we are born.
Up, up for battle,
to fight for the Fatherland!
|: We vowed to Adolf Hitler,
Adolf Hitler we reach the hand! :|

2.) There stands a man, a man,
so solid as an oak.
He certainly, certainly,
has experienced many a storm.
|: Maybe he is a body already tomorrow.
As happens many a Hitler people. :|

3.) Therefore up, up for battle,
with brown battalions!
The Third Reich, yep Reich,
is our noble ambition.
|: The World War´s deaths, that two millions,
bind us, yep, us, to combat and victory. :|
 
Last edited:
Status
Not open for further replies.
Top