GERMAN MARCHING SONGS SECTION

Status
Not open for further replies.

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - SCHWARZ, WEIß, ROT...

1.) Stolz weht die Flagge Schwarz-Weiß-Rot
Von uns'rer Schiffe Mast,
Dem Feind weh', der sie bedroht,
Der diese Farben haßt !
Sie flattert an der Heimat Strand
Im Winde hin und her
Und weit vom deutschen Vaterland
Auf Sturmbewegten Meer!

|: Ihr woll'n wir treu ergeben sein,
Getreu bis in den Tod,
Ihr woll'n wir unser Leben weih'n,
Der Flagge Schwarz-Weiß-Rot ! :|
Hurra !

2.) Allüberall, wo auf dem Meer
Ein hoher Mast sich reckt,
Da steht die deutsche Flagge sehr
In Achtung und Respekt.
Sie bietet auf dem Meere Schutz
Dem Reiche allezeit,
Jedwedem tück'schen Feind zum Trutz,
Der Deutschlands Ehr' bedräut.

|: Fürwahr, wo uns're Flagge weht,
Da hat es keine Not,
Hoch leb', die stets in Ehren steht,
Die Flagge Swarz-Weiß-Rot ! :|
Hurra !

3.) Und wenn ein feindlich Schiff sich naht
Und's heißt: "Klar zum Gefecht !"
So drängt es uns zur kühnen That,
Wir kämpfen für das Recht,
Und dringt ein feindliches Geschoß
In eines Seemanns Herz,
Nicht klagt der wack're Kampfgenoss',
Ihm macht es keinen Schmerz.

|: "Hoch !" ruft er dann: "Was schadet's mir,
Ich starb den Ehrentod
Für Deutschlands heiligstes Panier,
Die Flagge Swarz-Weiß-Rot ! :|
Hurra !

4.) Und treibt ein feindliches Geschick
Uns an ein Felsenriff,
Gleichviel in welcherlei Gestalt
Gefahr droht unserm Schiff:
Wir weichen und wir wanken nicht,
Wir thun, wie's Seemanns Brauch,
Den Tod nicht scheuend unsre Pflicht
Selbst bis zum letzten Hauch.

|: Ja, mit den Wogen kämpft noch
Der sterbende Pilot,
In seiner Rechten hält er noch
Die Flagge Swarz-Weiß-Rot ! :|
Hurra !

5.) In Afrika, in Kamerun,
Der wilde Feind sich zeigt,
Der deutsche Seemann mutig ficht,
Er weichet nicht so leicht.
Der "Bismark" und die "Olga" auch,
Sie hielten tapfer Stand,
Wo deutsches Blut vergossen ist
Im fernen wilden Land.

|: Starb auch so mancher Kampfgenoss'
Den echten Heldentod,
Hoch wehet doch in Afrika
Die Flagge Swarz-Weiß-Rot ! :|
Hurra !

6.) Es tönet hell durch Deutschlands Gau'n :
Heil ! Kaiser Wilhelm Dir !
Du kannst auf uns're Treue bau'n,
Wir folgen mutig dir !
Und wie auch einst der Würfel fällt,
Sei's Friede oder Krieg,
Führst du uns an als Kaiserheld,
Ist unser doch der Sieg.

|: Hoch ! Kaiser Wilhelm, lebe hoch !
Beschütze uns vor Not.
Lang' mögest du beschützen noch
Die Flagge Swarz-Weiß-Rot ! :|
Hurra !


Lyrics - BLACK WHITE RED...

1.) Proud our flag waves Black-White-Red
on our ships/vessels masts.
Wave against the enemy, who´s threaten You,
who´s hating that colours!
She/it flutters on the homeland´s beach
with the wind back and forth
and far away from the german Fatherland
on troubled sea!

|:Her/it we want to be loyal,
remain true till death,
Her/it we want to ordain our life(s),
the flag Black-White-Red! :|

2.) Everywhere, where on the sea
a high mast stretches,
there the german flag
is cherished and esteemed.
She/it offers protection on the sea,
the Reich all times,
any treacherous enemy in defiance of,
who Germanys honour threatens.

|: Forsooth, where our flag is waving,
there it has no need,
high honoured live
the flag Black-White-Red! :|
Hurray!

3.) And if a hostile vessel approaches
and it is called: "Clear the decks for action!",
it presses us to boldly feat,
we fight for the right,
and hit a hostile projectile
into a seaman´s heart,
the valiant comrade-in-arms don´t bewail/repine,
it does no agony for him.

|: "Cheers!" he calls then: " What should it hurts me?
I died the hero´s death
for Germany´s most holy banner
the flag Black-White-Red! :|
Hurray!

4.) And forces a hostile fate
us run aground on a reef,
all the same which form
of danger threaten our vessel:
We do not yield nor falter,
we do, how it´s seaman´s custom,
without fearing death, our duty.
even to the last breath

|: Aye, with the billow still fights
the dying pilot,
in his right he still holds
the flag Black-White-Red! :|
Hurray!

5.) In Africa, in Cameroon,
the wild foe presents himself.
Brave the german sailor fights,
he give not way so quick/easy.
The Bismarck and the Olga too,
they valiant hold out,
where german blood was shed
in distant wild land.

|: Died many a comrade-in-arms as well
the real hero´s death,
however, high waves in Africa
the flag Black-White-Red! :|
Hurray!

6.) It sounds through Germany´s Gaus:
Hail! Emperor Wilhelm!
You can count on our loyalty,
brave we follow You!
And how the die is cast some day,
be it peace or war,
if You lead us,
the victory is still ours.

|: Hail, Emperor Wilhelm, hail!
Protect us of need!
Long should You still protect
the flag Black-White-Red! :|
Hurray!
 

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - ALS DIE GOLD´NE ABENDSONNE...

1.) Als die goldne Abendsonne
Sandte ihren letzten Schein, letzten Schein,
|: zog ein Regiment von Hitler/Deutschland,
in ein kleines Städtchen ein. :|

2.) Traurig klangen ihre Lieder
Durch die stille, kleine Stadt, kleine Stadt,
|: Denn sie trugen ja zu Grabe
Einen Hitlerkamerad/deutschen Kameraden. :|

3.) Und der Mutter in der Ferne
Sandten sie den letzten Gruß, letzten Gruß,
|: Daß ihr Sohn mit Stolz gefallen,
Durch das Herz traf ihn der Schuß. :|

4.) Trotzig wehten ihre Fahnen,
Als sie senkten ihn ins Grab, ihn ins Grab,
|: Und sie schwuren grimmig/ew´ge Rache
Für den Hitlerkamerad/deutschen Kameraden. :|

5.) Du bist nicht umsonst gefallen,
Schwuren sie es ihm aufs Neu, ihm aufs Neu,
|: Dreimal krachten dann die Salven,
Er blieb Adolf Hitler/Deutschland treu. :|

6.) Als die goldne Morgensonne
Sandte ihren ersten Schein, ersten Schein,
|: Zog ein Regiment von Hitler/Deutschland
Weiter in den Kampf hinein. :|


Lyrics - WHEN THE GOLDEN EVENING SUN...

1.) When the golden evening sun
beamed her last ray of light, last ray of light,
|: drew a regiment of Hitler/Germany,
into a little town. :|

2.) Mournful sound their songs
through the silent little town, little town,
|: because they buried
a Hitler´s Comrade/german comrade. :|

3.) And his mother far away
they sent the last farewell, last farewell,
|: that her son has fallen with pride
that he was hit through the heart. :|

4.) Defiant their flags waved,
as they laid him to his last rest, his last rest,
|: and they swore everlasting vengeance
for the Hitler´s Comrade/german comrade. :|

5.) You aren´t fallen in vain,
they swore him anew, him anew.
|: Thrice then thundered the salvoes,
he remained loyal to Hitler/Germany. :|

6.) When the golden morning sun
beamed her first ray of light, ray of light,
|: drew a regiment of Hitler/Germany
further/onward into battle. :|
 

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - GLOCKEN DER HEIMAT...

1.) Glocken der Heimat tragt ihr mir Grüße zu?
Läutet ihr Frieden/Freude, gebt/bringt ihr mir Ruh?
Wandernde Vogelschar kommst du aus Deutschland her?
Warte/Weine nur bald ist Wiederkehr.

2.) In meiner Heimat sprechen sie jetzt von mir,
Liebe und Treue schwöre/... ich dir.
Ob ich im Norden stand, ob ich den Süden sah,
Immerzu sind wir einander nah.

3.) Ich liebe Dich mein Heimatland.
Und ist die halbe Welt bekannt,
So gibt's nur ein daheim

4.) Ein Kampfgebet, ein Losungswort,
Ein Marschbefehl von Ort zu Ort
Kamerad es geht um die daheim. :I

Glocken der Heimat, Glocken der Heimat,
bringt Ihr mir Freude? bringt Ihr mir Freude?


Lyrics - BELLS OF THE HOMELAND...

1.) Bells/Chimes of the homeland brought You greetings to me?
Bell You peace/delight, are You yielding ease to me?
Rambling flock of birds, are You coming from Germany thence?
Just wait, there is a return soon.

2.) At my homeland they are currently speaking of me.
Love and loyalty I pledge to You.
If I stood in the North, if I saw the South,
incessantly we are close.

3.) I´m devoted to You Dear homeland.
And is the half world known,
there is only one home.


4.) A combat prayer, a password,
a marching orders from spot to spot
Comrade, it´s for the people at home. :I

Bells/Chimes of the homeland, Bells/Chimes of the homeland,
bring You delight to me? Bring You delight to me?
 

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - DIE TROMMEL SCHLÄGT UND SCHMETTERT...

1.) Die Trommel schlägt und schmettert
rataplan, don diri don
der Hauptmann murrt und wettert
rataplan, don diri don
Fahnen knattern hell
wehen in dem Wind
frisch voran Gesell
komm mit uns geschwind
es gilt die neue Welt

2.) Die neue Zeit kommt morgen
rataplan don diri don
Soldat kennt keine Sorgen
rataplan don diri don
Hinter uns vergeht
was noch gestern galt
Rote Sonne steht
abends überm Wald
und morgen ist neue Zeit

3.) Die Nacht steht schwarz im Dunkeln
rataplan don diri don
doch unsre Sterne funkeln
rataplan don diri don
Feuer weit und breit
leuchten übers Feld
und die Männlichkeit
stirbt nicht in der Welt
unser Herz ist fest und jung

4.) Kamerad laß uns nur ziehen
rataplan don diri don
scheust du auch Not und Mühen
rataplan don diri don
Neue Welt ist not
und sie bricht herein
wolln beim Abendrot
überm Berge sein
dann trifft auch uns die Ruh


Lyrics - THE DRUM BEATS AND BLARES...

1.) The drum beats and blares,
rataplan don diri don.
The captain grumbles and rails,
rataplan don diri don.
Flags rattle bright,
Fluttering in the wind
Brisk companions ahead,
Come with us swiftly
The new world is at stake.

2.) Tomorrow is a new era,
rataplan don diri don.
A soldier knows no grief
rataplan don diri don.
At our rear elapses,
What yesterday accepted as true
Red sun rises
Evenings over woodland
And tomorrow a new era transpires

3.) The night remains black and dark,
rataplan don diri don,
But our stars glitter,
rataplan don diri don,
Fire far and wide,
Glaring over the fields
And the manhood
Wont die in this world
Our hearts are firm and young

4.) Comrade we may only march,
rataplan don diri don,
You dread troubles and adversity
rataplan don diri don,
The new world born
From misery it arrive
At sunset,
We will cross the mountains
Then we will have serenity
 

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - DAS LEBEN IST EIN WÜRFELSPIEL...

1.) Das Leben ist ein Würfelspiel.
Wir würfeln alle Tage.
Dem einen schenkt das Schicksal viel,
dem and'ren Müh' und Plage.

2.) Wir würfeln, daß die Platte kracht,
Nach alter Landsknechtssitte.
Schon mancher, der das Spiel verlacht,
Verschwand aus unsrer Mitte.

3.) Noch würfeln wir um unser Glück
und um ein gut Gelingen.
Vielleicht auch bald um das Genick,
wenn die Granaten singen.

4.) Doch Furcht, die ist uns unbekannt,
wie auch die Würfel liegen.
Wir kämpfen für das Vaterland
und glauben, daß wir siegen.

5.) Und noch bei Petrus wollen wir
den Würfelbecher schwingen.
Und noch im himmlischen Revier
Soldatenlieder singen.

Refrain:
Drum frisch auf, Kameraden,
den Becher zur Hand,
zwei Sechsen auf den Tisch!
Die eine ist für das Vaterland,
die andere ist für dich.

Abschließender Refrain:
Drum frisch auf, Kameraden,
den Becher zur Hand,
zwei Sechsen auf den Tisch!
Die beiden sind für die Seeligkeit,
das langt für dich und mich.


Lyrics - THE LIFE IS A CRAP GAME...

1.) The life is a crap game.
We dice all days.
One gets much from the destiny.
the other only trouble and scourge.

2.) We dice that the table cracks,
following old landsquenet´s custom.
Many a man, who derided the game,
vanished from among us.

3.) Still we dice for our luck,
and for a good fortune.
Maybe also for our neck,
if the shells whistle.

4.) But we know no fear,
however the dice will be thrown.
We fight for the Fatherland
and believe in our victory.

5.) And still if we met St.Peter
we will swing the dice cups.
And still in the elysian district
we will sing soldier songs.

Refrain:
Therefor mates once more again
pick up the dice cup,
two sixs on the table!
The first is for the Fatherland
the other one is Yours.

Final Refrain:
Therefor mates once more again
pick up the dice cup,
two sixs on the table!
The both are for the blessedness,
that´s enough for You and me.
 

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - PANZER ROLLEN IN AFRIKA VOR...

1.) Über die Schelde die Maas und den Rhein,
stießen die Panzer nach Frankreich hinein.
Husaren des Führers im schwarzen Gewand,
so haben sie Frankreich im Sturm überrannt.
Es rasseln die Ketten, es dröhnt der Motor.
|: Panzer rollen in Afrika vor! :|

2.) Heiß über Afrikas Boden die Sonne glüht.
Unsere Panzermotoren singen ihr Lied.
Deutsche Panzer im Sonnenbrand,
stehen im Kampf gegen Engeland.
Es rasseln die Ketten, es dröhnt der Motor.
|: Panzer rollen in Afrika vor! :|

3.) Panzer des Führers ihr Briten habt acht!
Die sind zu eurer Vernichtung erdacht.
Sie fürchten vor Tod und
vor Teufel sich nicht.
An ihnen der britische Hochmut zerbricht.
Es rasseln die Ketten, es dröhnt der Motor.
|: Panzer rollen in Afrika vor! :|


Lyrics - TANKS ROLL FORWARD AT AFRICA...

1.) Crossing Schelde, Meuse and Rhine,
the tanks pushed into France.
Hussars of the Führer dressed in black,
have overrun France by assault.
The treads are rattling, the motor is droning.
|: Tanks are advancing in Africa! :|

2.) The sun is glowing hot over the African soil.
Our tank engines sing their song.
German tanks under the burning sun,
stand in battle against England.
The treads are rattling, the motor is droning.
|: Tanks are advancing in Africa! :|

3.) Tanks of the Führer, British beware!
They are intended to annihilate you.
They don’t fear death or the Devil.
On them the British arrogance breaks.
The treads are rattling, the motor is droning.
|: Tanks are advancing in Africa! :|
 

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - ARGONNERWALD...

1.) Argonnerwald, um Mitternacht,
ein Pionier stand auf der Wacht.
|: Ein Sternlein hoch am Himmel stand,
bracht ihm 'nen Gruß aus fernem Heimatland. :|

2.) Und mit dem Spaten in der Hand,
er vorne in der Sappe stand.
|: Mit Sehnsucht denkt er an sein Lieb,
ob er sie wohl noch einmal wiedersieht. :|

3.) Und donnernd dröhnt die Artill'rie.
Wir stehen vor der Infantrie.
|: Granaten schlagen bei uns ein,
der Franzmann will in unsre Stellung 'rein. :|

4.) Er frug nicht warum und nicht wie,
tat seine Pflicht wie alle sie.
|: In keinem Liede ward´s gehört,
ob er geblieben oder heimgekehrt. :|

5.) Bedroht der Feind uns noch so sehr,
wir Deutsche fürchten ihn nicht mehr.
|: Und ob er noch so stark mag sein,
In unsere Stellung kommt er doch nicht 'rein. :|

6.) Der Sturm bricht los, die Mine kracht,
der Pionier gleich vorwärts macht.
|: Bis an den Feind macht er sich ran,
und zündet dann die Handgranate an. :|

7.) Die Infantrie steht auf der Wacht,
bis daß die Handgranate kracht,
|: Geht dann mit Sturm bis an den Feind,
mit Hurra nimmt sie dann die Stellung ein. :|

8.) Der Franzmann ruft: Pardon Monsieur!
Hebt beide Hände in die Höh.
|: Er fleht uns dann um Gnade an,
die wir als Deutsche ihm gewähren dann. :|

9.) Bei diesem Sturm viel Blut auch floß.
Manch junges Leben hat's gekost´.
|: Wir Deutsche aber halten stand,
für das geliebte, teure Vaterland. :|

10.) Argonnerwald, Argonnerwald,
ein stiller Friedhof bist du bald!
|: In deiner kühlen Erde ruht,
so manches tapfere Soldatenblut. :|

11.) Und komm' ich einst zur Himmelstür,
ein Engel Gottes steht dafür:
|: Argonnerkämpfer, tritt herein!
Hier soll für dich der ew'ge Friede sein. :|

12.) Du Pionier um Mitternacht,
heut' steht ganz Deutschland auf der Wacht.
|: In Treue fest, im Wollen rein,
als eine neue starke Wacht am Rhein ! :|


Lyrics - ARGONNE´S FOREST...

1.) Argonner forest, at midnight,
a pioneer stood on watch.
|: A starlet high stood on the sky,
sent him a salute from the far Homeland. :|

2.) And with the spade at hand,
he stood in first row in the siege-trench.
|: With yearning he thought on his darling,
if he would meet her once again. :|

3.) And thunderous the artillery droned.
We stood in front of the infantry.
|: Shells hammered down near us,
the frenchman/frog wanted into our emplacement. :|

4.) He didn´t ask why or how,
but did his duty as all of them.
|: In no song it was heard,
if he remained (on the field of honour) or returned. :|

5.) Even if the foe threatens us badly so much,
we germans don´t fear him anymore.
|: And if he may be strong as hell,
we don´t let him in in our emplacement. :|

6.) The assault breaks out, the mine bursts/cracks,
the pioneer goes forward at once.
|: Till to the foe he sneaks up,
and light the hand grenade there. :|

7.) The infantry stays on watch,
till the hand grenade cracks/bursts,
|: then goes forward by assault,
and with Hurray takes the enemy´s emplacement. :|

8.) The frenchman/frog calls: "Pardon Monsieur!",
raises both hands up,
|: and pleads for mercy then,
what we as germans grant him then. :|

9.) During that assault much blood was shed,
many a young life it cost.
|: But we germans stand fast,
for the loved, dear Fatherland. :|

10.) Argonner Forest, Argonner Forest,
a silent graveyard You´re soon!
|: In Your cool ground rest
many a brave soldier´s blood. :|

11.) And if I reach the heaven´s door once,
an angel of God stands in front of it:
|: "Argonner Combatant, come in!
Here should be the eternal peace for You." :|

12.) You pioneer at midnight,
today entire Germany stands on watch.
|: Steady in loyalty, uncorrupt in will,
as a new strong watch on the Rhine! :|
 

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - DAS MACHT DIE REGIMENTSMUSIK... ???

Intro: Das macht die Regimentsmusik,
die durch die Stadt marschiert,
das jedes kleine Mädelchen
sofort sein Herz verliert.


Soldaten,
die warten
nicht lange auf den allerersten Kuss.
Denn keiner
kann wissen
ob er morgen nicht schon weiterziehen muss.


Das macht die Regimentsmusik,
die durch die Stadt marschiert.
das jedes kleine Mädelchen
sofort sein Herz verliert.


1.) Mit klingendem Spiel durch die Straßen,
die Trommeln sie schlagen "Bumm, Bumm"
Das Bayernland marschiert mit den Soldaten,
so mit "Tschingderassa, Tschingderassa, Bumm"


Das macht die Regimentsmusik,
die durch die Stadt marschiert.
das jedes kleine Mädelchen
sofort sein Herz verliert.


2.) Im Städtchen da warten die Mädchen,
sie warten und wissen warum.
Sie warten auf die Liebe der Soldaten
und das "Tschingerassa, Tschingerassa, Bumm"


Soldaten,
die warten
nicht lange auf den allerersten Kuss.
Denn keiner
kann wissen
ob er morgen nicht schon weiterziehen muss.

Das macht die Regimentsmusik,
die durch die Stadt marschiert.
das jedes kleine Mädelchen
sofort sein Herz verliert.



Lyrics - THAT DOES THE REGIMENTAL MUSIC...

Thats the doing of the regimental music (band)
that marches through the town:
that every little girly
instantly looses her heart.


Soldiers,
dont wait
very long for the first kiss.
Because no-one
can know
if he doesnt have to march on tomorrow.


Thats the doing of the regimental music (band)
that marches through the town:
that every little girly
instantly looses her heart.


With resounding play through the streets,
the drumms they sound off "Drumm, Drumm"
Bavaria marches with the soldiers,
with "Tschingerassa, Tschingerassa, Bumm" (sound of: Cymbal, Cymbal, drumm)


Thats the doing of the regimental music (band)
that marches through the town:
that every little girly
instantly looses her heart.


In the town theres the girls waiting,
they wait and know why.
They are waiting for the love of the soldiers
and the "Tschingerassa, Tschingerassa, Bumm"


Soldiers,
dont wait
very long for the first kiss.
Because no-one
can know
if he doesnt have to march on tomorrow.


Thats the doing of the regimental music (band)
that marches through the town:
that every little girly
instantly looses her heart.
 
Last edited:

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - SCHLESIERLIED...

1.) Kehr ich einst zur Heimat wieder,
früh am Morgen, wenn die Sonn' aufgeht,
schau ich dann ins Tal hernieder,
wo vor einer Tür ein Mädel steht.

2.) In dem Schatten einer Eiche,
ja, da gab ich ihr den Abschiedskuß.
Kann nicht länger bei Dir bleiben,
weil, ja weil, ich von dir scheiden muß.

3.) Liebes Mädel laß das Weinen!
Liebes Mädel, laß das Weinen sein!
Wenn die Rosen wieder blühen
ja, dann werd ich wieder bei dir sein.

Refrain:
Da seufzt sie still, ja still und flüstert leise:
Mein Schlesierland,mein Heimatland,
so von Natur - Natur in stiller Weise,
wir sehn uns wieder, mein Schlesierland!
Wir sehn uns wieder am Oderstrand!


Lyrics - SILESIER SONG...

1.) If I return to my Homeland once,
early in the morning, if the sun arises,
and look down into the valley then,
where in front of a door a maid stays.

2.) In the shadow of an oak tree,
yeah, there I gave her the farewell kiss.
Can´t stay longer with You,
because, yeah since I have to part from You.

3.) Dear maid, let the weeping!
Dear maid, let the weeping be!
If the roses blossom again,
yeah, then I´ll be reunited with You.

Refrain:
There she sighs still, yeah still and whispers quiet:
My Silesier Land, my homeland,
so of nature - nature in still manner,
we will see us again, my Silesier Land!
We will see us again on the Oder´s beach!
 

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
039 - FALLSCHIRMJÄGER SIND GESCHNITZT... PARATROOPERS ARE CUT FROM HARD OAK-TIMBRE...

39
 
Last edited:

Sempai

FGM Major
FGM MEMBER
Joined
Nov 7, 2009
Messages
5,257
Reaction score
530
Location
Germany
Liedtext - FALLSCHIRMJÄGER SIND GESCHNITZT AUS HARTEM EICHENHOLZ...

1.) Es donnern die Motoren, die Flagge weht zum Start.
Auf geht es in die Lüfte, auf große weite Fahrt.

2.) Und wenn es auch viele zagen, wir schauen lachend drein.
Für uns gibt es nichts Schönres, als Fallschirmjäger zu sein.

3.) Wir stürzen aus den Lüften, zur Erde steil herab
Und manchem Kameraden legt man den Schirm aufs Grab.

Refrain:
|: Wir Fallschirmjäger sind geschnitzt
aus hartem Eichenholz,
Wir sind auf unsern weißen Schirm
und unsern Adler stolz. :|


Lyrics - PARATROOPERS ARE CUT FROM HARD OAK-TIMBRE...

1.) It thunders the engines, the flag waves for the start.
Let´s go into the air - to great voyage.

2.) Even though many despond, we look laughing.
For us there is no better as to be a paratrooper.

3.) We plunge steeply from air to earth
and many a fellow one lays the parachute on his grave.

Refrain:
|: We Paratroopers are cut
from strong oak-timber.
We are proud of our white parachute
and our eagle. :|
 
Status
Not open for further replies.
Top